AG Asylsuchende e.V. sucht

Mitarbeiter*in für die Leitung des Internationalen Begegnungszentrums Pirna

 Seit Juli 2016 betreibt die AG Asylsuchende Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. das Internationale Begegnungszentrum Pirna in der Langen Straße 38 a. Seit der Eröffnung werden die Angebote, die gemeinsam mit den Nutzer*innen entwickelt werden, sehr gut angenommen. Neben den regelmäßigen wöchentlichen Angeboten wie Frauenfrühstück, Kreativtreff und Sprachcafé finden Einzelveranstaltungen zu verschiedenen gesellschaftspolitischen Themen statt. Zur Umsetzung des aktuellen Projektes "Selbstverständliches Miteinander (er)leben" sucht die AG Asylsuchende Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. zum 01.07.2019 eine engagierte Mitarbeiter*in für die Projektleitung. Die Stelle ist zunächst bis Jahresende befristet. Eine Verlängerung und damit Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

 Zu den Aufgaben der Stelleninhaber*in gehören:

  • Leitung des Internationalen Begegnungszentrums
  • Leitung und Umsetzung des Projektes "Selbstverständliches Miteinander (er)leben"
  • Erfassung der Weiterentwicklungspotentiale des Begegnungszentrums
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Netzwerkarbeit
  • Außenvertretung
  • Büroorganisation
  • Verantwortlich für Teamsitzungen
  • Organisation von internen Weiterbildungen im Rahmen des Projektes
  • Beantragung und Abrechnung der Fördermittel und Drittmittelakquise

 Eine pädagogische oder sozialpädagogische Ausbildung ist gewünscht.

Wir erwarten politisch-kulturelles Hintergrundwissen, Erfahrungen in der zivilgesellschaftlichen Arbeit und Kenntnisse im Themenbereich Migration, Integration. Einfühlungsvermögen, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, organisatorische Fähigkeiten und die Fähigkeit zum konzeptionellen und strukturierten Arbeiten sind Voraussetzungen, die die Bewerber*in mitbringen sollte.

 Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit (30 Stunden/Woche), verbunden mit einer leistungsgerechten Vergütung in Anlehnung an TV-L 9a/Stufe 2, die Mitarbeit in einem engagierten und kreativen Team mit Möglichkeiten der eigenen Qualifizierung in den Themenbereichen Flucht, Asyl und Interkulturelle Kompetenz.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Foto und Motivationsschreiben) bis zum 05. Mai 2019 per E-Mail oder Post an den Vorstand:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 AG Asylsuchende Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V., 01796 Pirna, Lange Straße 38 a