Am Samstag trafen sich Bewohner_innen des Heims in Langburkersdorf und Mitglieder der AG Asyl auf dem Reiterhof der Familie Anders. 15 Asylsuchende bekamen so die Chance auf eine kleine Reitstunde – besonders die Kinder hatten daran ihren Spass. Für die Erwachsenen gab es eine Demonstration in Sachen „Bogenschießen“.

Wir bedanken uns bei der Familie Anders, die den Tag ermöglichte. Die Verpflegung wurde durch Spenden finanziert.

Reiten