Datum, Uhrzeit: Sonntag, 17.10.2021. | 17 - 18  Uhr

Ort der Veranstaltung: Treff Breite Straße 24 01796 Pirna

Veranstalter*in: AG Asylsuchende SOE e.V und AKuBiZ e.V.

Titel der Veranstaltung: Spurensuche durch Pirna

 

Wir begeben uns auf die Spuren jüdischen Lebens in Pirna, wir erfahren von verschiedenen Familien, wie zum Beispiel der Familie Scooler. Sie waren eine bekannte Fabrikantenfamilie aus Porschendorf, Arbeitgeber und Stifter. Sie wurden als Jüd:innen im Nationalsozialismus verfolgt. Ihre Geschichte ist eine lokale und europäische Geschichte, der wir nachgehen wollen. Der Spaziergang zeugt von Hilfe, Selbsthilfe, Widerständen und einem Kampf ums Überleben. Unser Weg endet im neuen Laden des AKuBiZ e.V (Schössergasse 3). Dort erfahren wir von dem Projekt "Lebensspuren.Meine.Eure.Unsere", in welchem die Lokalgeschichte Pirnas mit geflüchteten und zugewanderten Jugendlichen, eine Broschüre und eine Ausstellungstafel zur Familie Scooler erarbeitet wurden.

Am 21. - 26.Septemeber 2021 gibt eine Theater-Woche auf dem Sonnenstein "Theater On Tour" 

Im Amphitheater (Dr.-Pienitz-Park unterhalb der Grundschule) wird eine Bühne aufgebaut, die jeden Tag bespielt wird von unterschiedlichen Theatergruppen außerdem gibt es Kino und Kindertheater!

Für jede:n ist etwas dabei!

Nachmittags können Jugendliche (.ca 12-24 Jahre) ein eigenes Theaterstück erarbeiten und es dann am Sonntag aufführen. Hierzu braucht es eine Anmeldung

  • von 21.9.-25.9. nach der Schule (15-18 Uhr) wird geprobt, Aufführung ist dann Sonntag nachmittag
  • Wenn du Fragen hast, ruf Lisa an: 03501 529967
  • Bitte Anmeldung wenn möglich, am besten schon bis Montag, 13.09.2021 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (einfach den ausgefüllten Anmeldebogen schicken)

Und: Bühne für Pirnaer:innen - Wenn noch jemand die Bühne nutzen möchte für eigene Projekte, Chorauftritte, Theaterstücke, Bandausftritt, Zaubertricks - was auch immer - auch dafür kann die Bühne noch genutzt werden.

  • Meldet euch dazu bei Ellen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter +49 174 9153060 (Wenn möglich, am besten bis 13.09.21)

Alles ist kostenlos!